Gib hier deine Überschrift ein

GRONINGEN (NL) – Team Zugang 1997

Klaas van der Laan war der erste Teamfahrer für Morphium überhaupt. Er war der Local Skater in der damaligen Halle in Groningen, die wir als Skater selber regelmäßig besuchten. Ralf Nehe wurde auf ihn aufmerksam und schlug ihn als Teamfahrer vor. Das Level von Klaas war zu der Zeit überdurchschnittlich und er gehörte zu den besten Skater in den Niederlanden.

Zudem dachten wir uns, dass wir durch Klaas van der Laan den Skateboard Markt in Groningen bzw. den Niederlanden erschließen könnten. Leider hat das nicht geklappt, obwohl er damals für den größten Skateboard Vertrieb in den Niederlanden gefahren ist.

Somit hatte er eine lange Zeit eigenständig den Morphium Stuff unter seinen Kollegen und Freunden verkauft.

Gegen 2006 hat er sich mit seinem Skaten etwas zurückgezogen und mir gegenüber ehrlich geäußert, dass er als gesponserter Skater nicht mehr die Leistung bringen kann, die aus seiner Sicht geleistet werden müsste. Damit haben sich die Wege getrennt und kurz danach hatte er mit ein paar Freunden selbst versucht, eine Skateboard Company ins Leben zu rufen mit dem Namen „Broken Skateboards“, die leider nicht mehr existiert.