Zehn Gründe zum Trump Deck – Möchtest du wissen, was Morphium Skateboards sich dabei gedacht hat?

Zuerst wollen wir anführen, dass Morphium nicht zum ersten Mal ein Design zu einem US Präsidentschaftskandidaten produziert hat.
In 2003, als George W. Bush den Krieg gegen den Terror verkündet hat und in den Irak einmarschiert ist, hat Morphium Skateboards das Bush Deck raus gebracht.

Bush Deck in 2003

morphium-bush

13 Jahre später und pünktlich zur Präsidentschaftswahl 2016 zeigen wir wieder „Flagge“ und bringen das Trump Deck raus, um zu zeigen, dass wir nichts übrig haben von US Präsidenten, die eine faschistische US Politik weiter führen, diese weiter ausbauen und damit noch mehr Elend und Leid auf unser „Mutter Erde“ verrichten.

Trump Deck in 2016

trump-deck_quer_gr

Donald Trump – 10 Hardfacts zum Motherfucker

  1. Das Errichten einer Mauer an der Grenze zu Mexico, um Immigranten abzuwehren, steht an Trump’s Liste ganz weit oben. Das Land Mexico soll die gesamten Kosten selbst zahlen.
  2. Alle Einwanderer werden ohne gültige Papiere solange inhaftiert, bis sie abgeschoben werden.
  3. Zu Beginn seiner Amtszeit sollen 5000 zusätzliche Grenzwächter eingestellt, die Zahl der Ausweisungsbeamten verdreifacht, sowie diverse neue Wachtürme errichtet werden. (Polizeistaat lässt grüßen).
  4. Er präsentiert sich als Selfmademan, der die kapitalistische Idee verkörpert, dass es jeder mit harter Arbeit zu etwas schaffen kann, zumindest wenn man ein weißer Mann ist. Allerdings soll laut einem Bericht der „New York Times“ die Unternehmen des konservativen Politikers Schulden in Höhe von mindestens 650 Millionen Dollar haben.
  5. Er lässt immer wieder in seinem Wahlkampf verlauten, dass er seine Wahlkampfkosten komplett alleine aus seinem privaten Vermögen trägt. Mittlerweile wurde bekannt, dass die US-Investment Bank Goldman Sachs und eine der größten Banken Chinas zu seinen Wahlkampf Geldgebern gehört.
  6. Er will die Befugnisse der US-Umweltbehörde EPA einschränken, „alle Beschränkungen“ des US- Energieverbrauchs abschaffen und fossile Brennstoffe wieder fördern.
  7. Er beleidigt die pakistanischstämmigen Eltern eines gefallenen US-Soldaten.
  8. Er schlägt vor, ein Einreiseverbot für Muslime zu verhängen oder für alle Muslimminnen Kennzeichnungspflichten einzuführen.
  9. Donald Trump erklärt Latinos seien allesamt illegale Einwanderer und seine Einstellung gegenüber Frauen basiert vor allem auf Sexismus und Geringschätzung.
  10. Donald Trump hat sich mittlerweile für eine Erhöhung der Visa-Gebühren für Mexikaner ausgesprochen, um die Kosten der Errichtung der Mauer zu finanzieren, falls das Land Mexiko dazu nicht bereit sein sollte.

Auch wenn die oben genannten Punkte Donald Trump als nicht wählbaren Präsidenten kennzeichnen, möchten wir darauf hinweisen, dass wir seine Kontrahentin Hillary Clinton auf keinen Fall in einer besseren Position sehen oder sie damit als bessere Alternative abtun.

Zum Thema Hillary Clinton werden wir uns spätestens in 2 Monaten mit einem weiteren Design äußern, welches dem Donald Trump Design in nichts nachstehen wird.

Das Morphium Trump Deck könnt ihr selbstverständlich bei uns im Webshop bestellen >>HIER KLICKEN<< oder in unserem Amazon Shop >>HIER KLICKEN<<

Ike Fromme x SOLO Skatemag

Ike Fromme hat alle Register gezogen und sich per Backside 360 Ollie direkt in die neue August Ausgabe des SOLO Skateboard Magazins befördert.

Fotografiert von Hendrik Herzmann.

 

 

Ike_Backside_360_Herzmann_Detail

Ike Fromme – Backside 360 Ollie / © Hendrik Herzmann

 

solo-cover-11

SOLO Skatemag August 2016 / via: solomag.com

 

»Kaltes Klares Wasser« Teammeeting

 

 

 

Kaltes, klares Wasser. Überall um uns herum, so weit das Auge reichte. Unsere Klamotten waren bereits vollständig vollgesogen von dem nassen Element. Und eine trockene Stelle an unseren Körpern zu erhaschen war mittlerweile ebenso aussichtslos, wie die Hoffnung noch Streetskaten zu gehen. Rundum gesagt: »Willkommen in Hamburg«.

Die hanseatische Metropole zeigte sich in Punkto meteorologischer Wunder mal wieder so erbarmungslos wie der einlassverweigernde Türbewacher im Club: ein Nein heißt nun mal Nein. Deshalb beschlossen wir den Tag dennoch zu nutzen und transportierten mittels Hamburger Nahverkehr ein Curb zu einem überdachten Fleckchen hanseatischer Architektur.

Die Ergebnisse diesen nassen Tages finden sich noch einmal samt lyrischer Ausarbeitung in der aktuellen Achterdeck Ausgabe samt Fotomaterial von Michael Lang wieder.

 

Danke an:  Achterdeck Magazine

Fotos unten: Michael Lang

 

 

 

Karl_FS-Crooks_X3R7180

Tom_Salad_X3R7188

Ike_Fakie-SW-BS-Tailslide_X3R7278

Philipp_Noseblunt_X3R7207

Roman_Nolliheel-Noseslide_X3R7243

Team_Meeting_Portrait_Lobby

Stephan Pöhlmann – HUF x Bangkok Clip

Teamfahrer Stephan Pöhlmann war mit seinem Schuhsponsor HUF Footwear in Bangkok unterwegs und hat eine ordentliche Auswahl an feinster Street Footage mitgebracht.

Mit dem Rest der Truppe um Nils Brauer, Louis Taubert und Alex Ullmann ist hierbei ein mehr als nur sehenswerter Clip entstanden, welcher richtig Lust auf hohe Luftfeuchtigkeit und Streetskaten macht.

Gefilmt von Dennis Ludwig.

Coverfoto von Nils Brauer.

Mike Brauer neuer Teamfahrer bei Morphium Skateboards

Mit Mike Brauer hat Morphium Skateboards einen neuen Teamfahrer dazu gewonnen. Mike kommt ursprünglich aus Leer Ostfriesland, wo sich auch die Ursprünge von Morphium Skateboards befinden. Von daher ist Mike in seinen Skateboard Anfängen quasi mit Morphium aufgewachsen. Als gebürtiger Leeraner residiert Mike mittlerweile in Münster, wo er bereits in der münsteraner Skateboard Community mit seinen Skateboard Skills bereits auf sich aufmerksam gemacht hat.

Morphium ist auf jeden Fall stolz Mike aka. „Milf Mike“ als Teamfahrer begrüßen zu dürfen und freuen uns schon auf die kommenden Monate, wo Mike einen nach den anderen raus hauen wird.

Mehr Infos zu Mike seht ihr in seinem Teamfahrer Profil hier: Mike Brauer

Hier seht ihr schon mal seinen Welcome Clip:

Morphium X-Mas Team Session 2015 Video Clip

Auch in 2015 hat zum 8ten Mal die Morphium Skateboards X-Mas Team Session statt gefunden. Als Premiere wurde der Event in 2015 in der Skatehalle Osnabrück ausgetragen.

Insgesamt haben 13 Teams teilgenommen mit insgesamt 47 Teamfahrern. Als Sieger Team ging das Team „Lites Trucks“ hervor mit den Teamfahrern „Justin Sommer“, „Marlon Schollmeyer“, „Wanja Bach“ und special Guest „Philipp Oehmige“.

Den Best Trick hat „Leon Merschmann“ mit einem K-Grind late Frontflip am Curb-Cut für sich entschieden.

Wir bedanken uns an alle Teams, Helfern und dem Hauptsponsor Titus sowie den Co. Sponsoren Irie Daily, Cleptomanicx, Lousy Livin, Titus Osnabrück und HUF.

Alle Infos zum Event gibt es auf der offiziellen Event Website zu sehen unter: http://x-mas.morphiumskateboards.com/index.php/en/

Stephan Pöhlmann x HUF Germany Clip

 

Teamfahrer Stephan Pöhlmann war mit seinem Schuhgönner HUF Footwear in Warschau unterwegs, wo er und der Rest des Teams die polnischen Spots in feinster Manier bearbeiteten. Sehr sehenswerter Clip, wie wir finden!

Unter anderem mit Louis Taubert, Alexander Ullmann, Erik Gross und Felix Lensing.

 

Filmed & Edited by Matt Phipps.

Jan Wittke x Roman Dreiling x iPunkt Clip

Das neue Jahr hat kaum angefangen, da haben sich Jan Wittke und Roman Dreiling für einen Tag in der Hamburger iPunkt Halle eingefunden und haben ein paar satte Curbvariationen auf’s heimische Indoor-Paket gezimmert.

Stephan Pöhlmann – SOLO Untergrund Part

 

Morphium Teamfahrer Stephan Pöhlmann präsentiert in seinem SOLO »Untergrund« Part, wie stylisch deutsches Streetskaten im Jahr 2015 aussehen kann. Mit seinem Part liefert der Nürnberger ein Trickfeuerwerk ab, welches im Rahmen des Untergrund-Projektes bewusst nur an heimischen Spots gezündet wurde.

 

 

 

Morphium X-Mas Team Session 2015

X-MAS 2015

 

 

Am 12.12.2015 veranstalten Morphium Skateboards und die „Skatehalle Osnabrück“ die „X-Mas Team Session 2015“ im neuen Format.

Als Premiere findet der Event in diesem Jahr zum ersten Mal in der Skatehalle Osnabrück statt. Als Preisgeld gibt es für das Gewinner-Team 500€ zu gewinnen.

 

Da Morphium und die Skatehalle Aurich sich getrennt haben, besinnt man sich auf die Anfänge und geht zurück zu den Wurzeln. Der Event wird im kleineren Rahmen veranstaltet und als Sponsoren kommen ausschließlich nur Skateboard- relevante Firmen in Frage. Damit steht der Event wieder im Zeichen „Von Skatern für Skater“.

 

Wie in den letzten Jahren sind Skateteams deutschlandweit eingeladen, die jeweils max. 5 Teamfahrer pro Team stellen. Die Teams fahren eine Session, die nach einer festen Judge bewertet werden.

 

Weitere Infos und die Team Anmeldung, gibt es auf der offiziellen Event Website unter:

X-Mas Session 2015 Webseite

Weitere Updates erfolgen in der Facebook Veranstaltung:

X-Mas Session 2015 Versanstaltung