Morphium x Trump Gewinnspiel

Ladies and Gentleladies … Wir rufen auf zum weltweiten Trump Boykott!

Weiterhin rufen wir aber auch ebenfalls dazu auf, an unserem Instagram bzw. Facebook Gewinnspiel teilzunehmen. Damit sorgt ihr dafür, dass noch vor dem 8. November (dem »Electionday« in den USA) das Gesicht des unten stehenden Clowns durch die Welt geht und die Menschheit daran erinnert, dass dies nicht der richtige Weg für Amerika sein kann (auch wenn wir uns ebenfalls ausdrücklich von Miss Clinton distanzieren).

Postet also alle ein Foto eures Morphium Trump Boards und Set-Ups unter dem Hashtag #morphiumvstrump. Der Nutzerbeitrag mit den meisten Likes gewinnt ein weiteres Donald Trump Deck in der Größe seiner Wahl.
Alle Regeln findet ihr unten stehend noch einmal zum Nachlesen.

 

In diesem Sinne: fröhliches #dumptrump.

 

 

trump_facebook

 

 

Zehn Gründe zum Trump Deck – Möchtest du wissen, was Morphium Skateboards sich dabei gedacht hat?

Zuerst wollen wir anführen, dass Morphium nicht zum ersten Mal ein Design zu einem US Präsidentschaftskandidaten produziert hat.
In 2003, als George W. Bush den Krieg gegen den Terror verkündet hat und in den Irak einmarschiert ist, hat Morphium Skateboards das Bush Deck raus gebracht.

Bush Deck in 2003

morphium-bush

13 Jahre später und pünktlich zur Präsidentschaftswahl 2016 zeigen wir wieder „Flagge“ und bringen das Trump Deck raus, um zu zeigen, dass wir nichts übrig haben von US Präsidenten, die eine faschistische US Politik weiter führen, diese weiter ausbauen und damit noch mehr Elend und Leid auf unser „Mutter Erde“ verrichten.

Trump Deck in 2016

trump-deck_quer_gr

Donald Trump – 10 Hardfacts zum Motherfucker

  1. Das Errichten einer Mauer an der Grenze zu Mexico, um Immigranten abzuwehren, steht an Trump’s Liste ganz weit oben. Das Land Mexico soll die gesamten Kosten selbst zahlen.
  2. Alle Einwanderer werden ohne gültige Papiere solange inhaftiert, bis sie abgeschoben werden.
  3. Zu Beginn seiner Amtszeit sollen 5000 zusätzliche Grenzwächter eingestellt, die Zahl der Ausweisungsbeamten verdreifacht, sowie diverse neue Wachtürme errichtet werden. (Polizeistaat lässt grüßen).
  4. Er präsentiert sich als Selfmademan, der die kapitalistische Idee verkörpert, dass es jeder mit harter Arbeit zu etwas schaffen kann, zumindest wenn man ein weißer Mann ist. Allerdings soll laut einem Bericht der „New York Times“ die Unternehmen des konservativen Politikers Schulden in Höhe von mindestens 650 Millionen Dollar haben.
  5. Er lässt immer wieder in seinem Wahlkampf verlauten, dass er seine Wahlkampfkosten komplett alleine aus seinem privaten Vermögen trägt. Mittlerweile wurde bekannt, dass die US-Investment Bank Goldman Sachs und eine der größten Banken Chinas zu seinen Wahlkampf Geldgebern gehört.
  6. Er will die Befugnisse der US-Umweltbehörde EPA einschränken, „alle Beschränkungen“ des US- Energieverbrauchs abschaffen und fossile Brennstoffe wieder fördern.
  7. Er beleidigt die pakistanischstämmigen Eltern eines gefallenen US-Soldaten.
  8. Er schlägt vor, ein Einreiseverbot für Muslime zu verhängen oder für alle Muslimminnen Kennzeichnungspflichten einzuführen.
  9. Donald Trump erklärt Latinos seien allesamt illegale Einwanderer und seine Einstellung gegenüber Frauen basiert vor allem auf Sexismus und Geringschätzung.
  10. Donald Trump hat sich mittlerweile für eine Erhöhung der Visa-Gebühren für Mexikaner ausgesprochen, um die Kosten der Errichtung der Mauer zu finanzieren, falls das Land Mexiko dazu nicht bereit sein sollte.

Auch wenn die oben genannten Punkte Donald Trump als nicht wählbaren Präsidenten kennzeichnen, möchten wir darauf hinweisen, dass wir seine Kontrahentin Hillary Clinton auf keinen Fall in einer besseren Position sehen oder sie damit als bessere Alternative abtun.

Zum Thema Hillary Clinton werden wir uns spätestens in 2 Monaten mit einem weiteren Design äußern, welches dem Donald Trump Design in nichts nachstehen wird.

Das Morphium Trump Deck könnt ihr selbstverständlich bei uns im Webshop bestellen >>HIER KLICKEN<< oder in unserem Amazon Shop >>HIER KLICKEN<<

Ike Fromme x SOLO Skatemag

Ike Fromme hat alle Register gezogen und sich per Backside 360 Ollie direkt in die neue August Ausgabe des SOLO Skateboard Magazins befördert.

Fotografiert von Hendrik Herzmann.

 

 

Ike_Backside_360_Herzmann_Detail

Ike Fromme – Backside 360 Ollie / © Hendrik Herzmann

 

solo-cover-11

SOLO Skatemag August 2016 / via: solomag.com